SM Steinstossen & Steinheben

von Fabian Kamber

Am 14. September 2019 fand im Gässli in Wenslingen die Schwizer Meisterschaften im Steinstossen und Steinheben statt.

Bei herrlichem Spätsommer Wetter starteten die Stösser bzw. Stösserinnen bereits um 08.30 Uhr in die Vorrunde. Auf 7 Anlagen, welche während einer Woche Aufbauarbeit hergezaubert wurden, konnten die Steine in den jeweiligen Kategorien gestossen werden. Neben den Steinstossanlagen hatten die Steinheber/innen ihren abgesteckten Bereich, in dem sie die Steine (bis zu 22.5 kg schwer) so oft wie möglich hoben.

Am Nachmittag und frühen Abend wurden in beiden Disziplinen die Finaldurchgänge ausgetragen.

In der Kategorie Steinstossen Knaben 8 kg konnte Elia Wyssen vom TV Rünenberg sogar einen neuen Schweizerrekord erzielen. Seine 13.51 m aus dem Finaldurchgang reichten auch für den überragenden Kategoriensieg.

Auch die Wenslinger konnten einen Erfolg feiern. Während es bei den Herren mit dem 12.5 kg Stein nicht wie erwünscht lief, schaffte es Christoph Buess bei der Kategorie Senioren 10 kg in den Final. In einem spannenden Finaldurchgang schaffte es Christoph mit seinen 11.51 m auf den ausgezeichneten 3. Rang. Herzliche Gratulation. In der Teamwertung 12.5 kg reichte es den Wenslingern knapp nicht aufs Podest. Mit einer Gesamtweite von 39.01 m klassierten sich der TV auf dem undankbaren 4. Rang.

Die gesamte Rangliste von der Schweizermeisterschaft ist ebenfalls auf unserer Homepage ersichtlich.

Nebst dem Wettkampf bot der TV Wenslingen ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Für die kleinsten wurden eine Hüpfburg, ein Sandkasten und ein «Hau den Lukas» aufgestellt. Das Festzelt, der Aussenstand sowie die Bierburg und die Bar sorgten für den kulinarischen Genuss.

Nach dem Wettkampf durften die Sieger an der Rangverkündigung die schönen Auszeichnungen, welche von Dominik Egger entworfen und hergestellt wurden, in Empfang nehmen. Im Anschluss an die Rangverkündigung sorgte die Partyband Surprise für Unterhaltung.

Zurück